Programm

Duo Luna-tic

Duo Luna-tic

Klavierakrobatikliederkabarett

ON AIR

Saal Hotel Hecht

Hauptgasse 9, 9090 Appenzell

 

-- 19.00 Uhr -- Restaurant

-- 20.00 Uhr -- Vorstellung

Das Duo Luna-tic ist wieder da. Noch so gerne erinnern wir uns an den unvergesslichen Auftritt von Claire aus Berlin und Olli aus Ostparis (oder doch eher aus Genf…) vor gut fünf Jahren im Restaurant Alpstein. Endlich beehren Sie uns wieder – die zwei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Und sie begleiten sich auch in ihrem aktuellen Bühnenprogramm wieder gegenseitig am – auf – in – und über dem Klavier.

Diesmal steht «Erlebnis-Radio» auf dem Programm. Das Ding, um das sich alles dreht, ist ein Radiomikrofon, welches sich Claire und Olli für ganz wenig Geld ersteigert haben. Die Idee wird sofort umgesetzt, der Saal des Hotel Hecht wird zum Studio und schon machen zwei aussergewöhnliche Frauen Radio, wie wir es in Appenzell noch nie gehört (und gesehen!) haben.

Mit leisen und lauten Chansons voller Herz und Schmerz sind die beiden live mit ihrem „Radio Luna-tic“ für uns Hörer ON AIR, auf Sendung. Ein Funksturm mit Megaherz und Mikrowellen… eine Radiostation wie wir sie uns wünschen, voller Witz und Emotionen. Live in Appenzell!

Wir freuen uns auf zwei klasse Sängerinnen und Pianistinnen, überzeugende Schauspielerinnen mit eindrucksvoller Bühnenpräsenz und Kabarettistinnen mit einem sehr feinen Sinn für Humor.

http://duo.luna-tic.net 

Eintrittspreis: CHF 25.- (Studenten/Lehrlinge CHF 15.-)
Platzreservation 

Jess Jochimsen

Jess Jochimsen

Kabarett. Songs. Dias

HEUTE WEGEN GESTERN GESCHLOSSEN

Kunsthalle Ziegelhütte

Ziegeleistrasse 14, 9050 Appenzell

 

-- 19.00 Uhr -- Getränke / Bar

-- 20.00 Uhr -- Vorstellung

Jess Jochimsen, Kabarettist, Autor, Fotograf und Musiker aus Freiburg im Breisgau tourt seit 25 Jahren auf allen bekannten Kabarettbühnen, durch Hörfunk und Fernsehen im deutschen Sprachraum.

In seinem aktuellen Prgoramm will Jess Jochimsen nachdenken. An seiner Stammkneipe hängt aussen ein Schild: «Heute wegen Gestern geschlossen.» Das bringt es auf den Punkt. Im Kleinen wie im Grossen. Weil gestern einfach alles zu viel war ... machen wir heute zu: den Laden, die Grenzen, England, Amerika – «Sorry, we’re closed.» Aber Zusperren und Hoffen, dass alles wieder so wird wie früher, ist kein Plan. Und langweilig ist es obendrein. Also macht sich Jess Jochimsen auch bei uns in Appenzell auf den Weg, um herauszufinden, welcher Schlüssel zu welcher Tür passen könnte. Oder ob da nicht irgendwo ein Fenster ist. Muss ja auch mal wieder frische Luft rein. Was war gestern wirklich? Wie raubt man der Dummheit den Nerv? Und was ist morgen?

Zurückgelehnt und entschleunigt dreht Jess Jochimsen den notorischen Rechthabern den Ton ab und beweist, was Satire alles sein darf: anrührend, klug, bilderreich, musikalisch und nicht zuletzt sehr lustig.

Wir freuen uns auf einen Kabarett-Abend in der Kunsthalle Ziegelhütte - voller zwerchfellerschütternder Geschichten, mit schlimmen Dias und sterbensschönen Songs.

www.jessjochimsen.de 

Eintrittspreis: CHF 25.- (Studenten/Lehrlinge CHF 15.-)
Platzreservation 

Amsterdam Klezmer Band

Amsterdam Klezmer Band

Mitreissende Balkanmusik

OYOYOY

Kunsthalle Ziegelhütte

Ziegeleistrasse 14, 9050 Appenzell

 

-- 19.00 Uhr -- Getränke / Bar

-- 20.00 Uhr -- Vorstellung

Die Amsterdam Klezmer Band spielt auf ihren Blasinstrumenten Balkanmusik, und sie tun das mit grösstem Temperament und hinreissender Ausgelassenheit. Knackige Rhythmen, dampfende Fanfaren und jüdische Klezmermelodien, das sind die Spielwiesen dieser Brassband, die zu den besten in ihrem Genre gehört.

Wenn die Amsterdam Klezmer Band loslegt, gibt es kein Halten mehr. Sogar eingefleischte Tanzmuffel können dem mitreissenden Sound der Niederländer schwerlich widerstehen. Traditioneller Klezmer verbindet sich bei ihnen mit Slawischen Klängen vom Schwarzen Meer, Balkan Brass und osteuropäischen Rhythmen. Ab und an kommen sogar Momente der Klassik, des Jazz oder Rap hinzu. Eine grossartige Mischung aus Tradition und Moderne, Bewahrung und Fortschritt, welche die Herren wohl auch bei uns in der Ziegelhütte zelebrieren werden.

Wir sind stolz dass die Amsterdam Klezmer Band, die oft die ganz grossen Bühnen Europas bespielt, bei uns in Appenzell Halt macht. Wir freuen uns auf ein beschwingtes  Unplugged-Konzert, voller Spielfreude, Witz und wunderbarem Musikhandwerk.

www.amsterdamklezmerband.com 

Eintrittspreis: CHF 25.- (Studenten/Lehrlinge CHF 15.-)
Platzreservation 

Appenzeller Filmnächte 2018

10. / 11. August 2018

Ausgewähltes Filmprogramm

Kapuzinerkloster Appenzell

Beim Marktplatz, 9050 Appenzell

 

-- 18.30 Uhr -- Festwirtschaft

-- 20.30 Uhr -- Filmvorführungen

Bei guter Witterung zeigen wir die Filme im Garten
unter freiem Himmel.
Das Filmprogramm ist in Vorbereitung.


Eintrittspreis: CHF 15.-

Platzreservation  (bitte Film(e) angeben)

Peter Shub

Peter Shub

Visuelle Stand-up Comedy

FÜR GARDEROBE KEINE HAFTUNG

Kapuzinerkloster Appenzell

Beim Marktplatz, 9050 Appenzell

 

-- 19.00 Uhr -- Bar und Getränke

-- 20.00 Uhr -- Vorstellung

Peter Shub, 1957 in Philadelphia geboren, blickt auf eine aussergewöhnlich erfolgreiche Karriere zurück. Er hat mit vielen führenden internationalen Organisationen und Künstlern zusammengearbeitet. Er machte Strassentheater mit dem berühmten Clown Dimitri und trat mit Roman Polanski im Theaterstück «Amadeus» auf. Zirkusse aus aller Welt wie Roncalli aus Deutschland, der New Yorker Big Apple oder der kanadische Cirque Du Soleil haben ihm langjährige Verträge angeboten. Er ist Preisträger des Silver Clown Award des internationalen Monte Carlo Circus Festivals.

Wir freuen uns und sind stolz, den weit gereisten Comedian bei uns in Appenzell begrüssen zu dürfen. Im Kapuzinerkloster Appenzell übernimmt Peter Shub zwar «Für Garderobe keine Haftung» aber die Garantie für einen unvergesslichen Abend. Der US-Amerikaner spielt nicht nur eine, sondern viele Figuren, das Kamerastativ mutiert zur Geliebten, der Garderobenständer wird zur Falle, er wird geboren und er stirbt im Kerzenlicht. Und zwischendurch spielt und flirtet er mit den Zuschauern. Und wenn das Appenzeller Publikum mitspielt, entstehen vielleicht auch im Kapuzinerkloster genau jene magischen Momente, die nur im Theater möglich sind.

Nur zu gerne sagen wir: Vorhang auf für Peter Shub, den berühmten Clown und seine grossartige Comedy-Show zwischen Slapstick, Körperkomik und absurdem Humor.

www.shubcraft.de 

Eintrittspreis: CHF 25.- (Studenten/Lehrlinge CHF 15.-)
Platzreservation 

Matthias Brodowy

Matthias Brodowy

Musikalisches Chaoskabarett

BIS ES EUCH GEFÄLLT

Kunsthalle Ziegelhütte

Ziegeleistrasse 14, 9050 Appenzell

 

-- 19.00 Uhr -- Festwirtschaft

-- 20.00 Uhr -- Vorstellung

Zum Abschluss unseres Kulturjahres dürfen wir euch einen ganz grossen der deutschen Kabarett-Szene ankündigen. Seit nunmehr 20 Jahren tourt Matthias Brodowy als Solist quer durch den deutschen Sprachraum. Für das erste seiner bislang neun Soloprogramme wurde er von Hanns Dieter Hüsch mit dem niederrheinischen Kabarettpreis «Das schwarze Schaf» ausgezeichnet. Es folgten insgesamt 15 weitere Kabarettpreise, darunter der «Prix Pantheon» und 2013 der «Deutsche Kleinkunstpreis» in der Sparte Chanson. Denn Brodowy ist nicht nur Wortakrobat, sondern mit Leib und Seele auch Musiker.

Mittlerweile hat Matthias Brodowy sechs Soloprogramme geschrieben und auf die Bühne gebracht. Die Quintessenz daraus zeigt er uns in der Ziegelhütte in einem Best-Of-Programm, natürlich nicht, ohne dabei den Blick auf die aktuellen Geschehnisse auszuklammern. Dabei führt er uns zurück in die wunderbare Zeit der 70er Jahre, die Zeit, in der er im Blockflötenensemble im Advent ganze Seniorenheime tyrannisierte; er demonstriert eindrücklich, wie Deutschland heute den Grand Prix in Sachen Chanson gewinnen könnte und erklärt als beamteter Bauchwegtrainer, warum wir uns Übergewicht angesichts der Wirtschaftskrise nicht mehr leisten können. Ausserdem klärt er uns darüber auf, warum er es als ehemaliger Theologiestudent vorgezogen hat, Kabarettist statt Papst zu werden.

Wir freuen uns auf eine temporeiche One-Man-Show, einen Parforceritt mit lauten und leisen Tönen, Kabarett und Comedy in einem Boot und jede Menge Musik.

www.brodowy.com 

Eintrittspreis: CHF 25.- (Studenten/Lehrlinge CHF 15.-)
Platzreservation 

Platzreservation  (bitte Anlass angeben)